10. Januar 2013

[Rezension] Life of Pi-Schiffbruch mit Tiger

Im Informationen zum Buch:
Titel: Life of Pi- Schiffbruch mit Tiger
Originaltitel: Life of Pi
Autor/-in: Yann Martel
Seiten: 383
Preis: 9,99€
Verlag: Fischer

Inhalt:
Schiffbruch mit Tiger? Diese Geschichte würden sie nicht glauben? Kein Wunder. Fantastisch. Verwegen. Aremberaubend. Wahnsinnig komisch. Eine Geschichte, die sie an Gott glauben lässt.

Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers und praktizierender Hindu, Christ und Muslim erleidet mit einer Hyäne, einen Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem 450 Pfund schweren bengalischen Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald stehen sich nur noch zwei gegenüber- der Tiger und Pi. Alleine treiben die in einem Rettungsboot auf dem Ozean. Eine wundersame, abenteuerliche Odyssee beginnt...

Meine Meinung:
*ohhhhh* Das Cover ist eines der schönsten Cover die ich je gesehen habe!! Majestätisch und wunderschön! Dominiert wird das Cover in vielen Varianten mit der Farbe orange und greift damit die Farbe des Tigerfelles und die eines Sonnenunterganges auf. Die Hälfte des Buches wird von einem prächtigem Tigerkopf eingenommen. Bei dem Tiger handelt es sich alle Wahrscheinlichkeit nach um Richard Parker. Mit seinen gelben durchdringenden Raubtier Augen schaut er einem direkt ins Gesicht. Ich habe mich unter diesem starren Blick am Anfang ziemlich unbehaglich gefühlt, schließlich ist Richard Parker auch kein Schmusekätzchen, dennoch wurde mein Blick immer wieder von diesen orangen Knopfaugen angezogen.
Nach unten hin läuft Richard Parkers Schnauze  aus und verschmilzt mit einer spiegelglatten Wasserfläche 
Vorne in der linken Ecke erkennt man eine der Wasserdosen die Pi von Bord wirft und weiter rechts im Hintergrund erkennt man das Rettungsboot mit Richard Parker an Bord und Pi der auf seinem selbsgebautem Floß.
Das Cover ist ein wirklicher Eyecather. Zum einem wirkt es bedrohlich und auf der anderen Seite einfach wunderschön und ruhig. Das Buch ist eine wirklich super schöne Bereicherung für jedes Bücherregal!! :D

Piscine Moltoire Patel. Ein schrecklicher Name, dass findet auch Piscine. In der Schule wird er wegen seinem Namen oft "gemobbt", wer benennt sein Kind auch nach einem Schwimmbad? Kurzerhand beschließt Piscine Moltoire Patel seinen Namen in Pi Patel umzuwandeln. Das "PI" aus dem Mathematik Unterricht ist jedem bekannt: 3.414... die nicht endende Zahl. Das kommt ihm sehr zugute und bald wir er nur noch Pi genannt.
Pi wohnt in Pondicherry bei seinen Eltern. Sein Vater besitzt einen Zoo der gut läuft. Pi liebt die Tiere und beobachtet sie äußerst gerne. Sein Bruder Ravi ist von einem ganz anderem Kaliber, er ist nicht ruhig oder aufmerksam wie Pi. Nein, sein Sport ist ihm wichtiger und Pi hat ziemlich unter seinem Bruder zu leiden, dennoch liebt er ihn.
 Pi ist ein Kind wie kein anderes, er hatte schon immer eine ziemlich intensive Bindung zu Gott und den Religionen. So kommt es, dass er Hindu, Moslem und Christ zugleich ist. Wer kann das schon von sich behaupten?
 Seinen Eltern passt es nicht wirklich, dass Pi drei Glaubenrichtungen befolgt, doch sie lassen ihn gewähren.
Pi befolgt alle drei Religionen regelmäßig und entdeckt die Besonderheiten des Glaubens, aus ihm schöpft er Mut und Geborgenheit und das hat er auch bitter nötig...
Als seine Eltern beschlossen nach Kanada zu ziehen ist  Pi anfangs traurig, das er seine traute Heimat verlassen muss. Doch es ist auch eine neue Herausforderung. Der Zoo von Pondicherry schließt, viele Tiere sind verkauft, ein paar kommen mit nach Kanada, darunter auch Richard Parker der bengalische Königstiger.
Und dann passiert das unfassbar schreckliche: Das Schiff mit dem Pi und seine Familie nach Kanada fahren sinkt...
Pi findet sich kurz darauf mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem kranken Zebra und Richard Parker in einem Rettungsboot auf dem weiten Ozean wieder. Es beginnt ein unerbittlicher Kampf zwischen dem Tiger und Pi. Pi wird ziemlich auf die Probe gestellt, er entdeckt zu was er fähig sein kann und das erschreckt ihn zutiefst. Sein Glaube an Gott jedoch hilft ihm teilweise mit dieser lebensbedrohlichen Situation umzugehen...

Der Schreibstil war *nach den richtigen Worten such* unfassbar berührend und toll.
Yann Martel ist wahrlich einer der besten Autoren die ich je kennen gelernt habe! Diese grandiose Geschichte ist faszinierend, atemberaubend, fantastisch, verwegen, kaum in Worte zu fassen. Yann Martel nimmt die Leser auf eine Reise mit die einem nie wieder aus dem Kopf geht. Sie berührt einen zutiefst. Alles wirkt echt, kein bisschen gestellt. Der Charakter von Pinn ist sehr tiefgründig. Man kann immer wieder verschiedene Charakter Eigenschaften aufdecken. Mich in Pis Lage hinein zu versetzen fiel mir nicht besonders schwer, Y. Martel hat es geschafft dass einem Pi sofort sympathisch war mit seiner ruhigen, schlauen und witzigen Art. Man bemerkt sofort das Pi ein besonderer Junge ist, wer ist den schon Hindu, Moslem und Christ zugleich?, und man (ich kann es nicht anders beschreiben :D) muss sich einfach in ihn verlieben!
Außerdem ist die Gliederung der Geschichte sehr gelungen. Das Buch wurde in drei Teile aufgeteilt. Im ersten Teil erzählt Pi von seiner Kindheit und seinen Erfahrungen in der Schule und mit dem Glauben. Es war super faszinierend wie Pi zu seinem Glauben kommt. Der zweite Teil ist, wie ich finde der beste Teil. Hier kentert das Schiff und Pis unglaubliche 227 tägige Reise mit Richard Parker an Bord  beginnt und Pi erzählt seine unglaubliche Geschichte. So etwas habe ich noch nie gelesen und ich durchweg positiv überrascht muss ich sagen! Yann Martel hat keine Einzelheit ausgelassen von brutal bis sentimental ist alles vorhanden, er hat ziemlich detailliert beschrieben, man konnte alles super nachvollziehen. Ebenfalls werden viele Erklärungen geliefert zu Thema Tiere, wodurch man außerdem zu lernen angeregt wird. WOW!!!
Der dritte Teil ist beschreibt das Ende und ist somit auch der kürzeste. (Mehr erzähle ich nicht, sonst wisst ihr ja wie es am Ende ausgeht:D)
Ich bin immer noch hin und weg von diesem Schreibstil...hachhhh...

Fazit: Das Buch ist von einem ganz anderem Kaliber als andere Bücher. Es fährt einem unter die Haut, ein wahrliches Meisterwerk! Ich empfehle euch wirklich dieses Buch zu lesen. Pi und Richard Parker sind mir wirklich ans Herz gewachsen. Wenn ich an ihre Geschichte denke stockt mir immer noch der Atem. Mein Fazot fällt heute ziemlich kurz aus, da ich einfach keine anderen Worte mehr finde bis auf LESEN und wenn ihr das getan habt ab ins Kino, der Film soll auch besonders gut sein, ich suche schon mal meine 3D Brille ;D :* Brillant!
Life of Pi-Schiffbruch mit Tiger bekommt von mir 5 von 5 Blättern:


Hier könnt ihr euch noch den Kino Trailer ansehen:D  Den Film schaue ich mir auf jeden Fall an :DDD Sogar in 3D yihaaa

Bis bald *-* Anna 


Kommentare:

  1. Habe deinen Blog gerade entdeckt :-)
    Deine rezi ist echt toll geworden, dass Buch will ich auch noch unbedingt lesen Und den film erst recht sehen !!!!
    Bin gleich mal leser geworden :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lynn :*
      Das freut mich :-)
      Danke fürs Leser werden :D

      Löschen
  2. Das Buch habe ich auch schon lange im Blick und nach deiner Rezi will ich es auf jeden Fall lesen!
    Und das bevor der Film aus dem Kino ist. Ich möchte ein Buch nämlich immer vor dem Film lesen ;)

    LG, Gina ;)

    AntwortenLöschen
  3. Cool dass es dir so gefiel, klingt ja echt cool. Ich hatte da vorher noch nie etwas von gehört, werde mich aber mal umschauen...

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Rezension zu einem tollen Buch!
    Ich bin schon total gespannt auf den Film.

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut, ich werde ganz sicher noch öfter hier vorbeischauen =)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Buchkuss: ich finde es auch besser die Bücher vor den filme zu lesen ^^
      Der film zu life of Pi Soll ja echt toll sein:D

      @Jada : du solltest es wirklich lesen:D

      @Julia: das freut mich sehr, das Buch ist wirklich toll :-)

      Löschen

Danke für dein Kommentar *grins* :DDD
Ich werde auf jeden Fall versuchen zu antworten !! ^^

 
design by copypastelove and shaybay designs.